Nordkorea vor Hungersnot ?

Posted by Hombre on Juni 19, 2020
Allgemein
Satire

Wie Nachrichtenkreise aus Südkorea melden, steht Nordkorea anscheinend am Beginn einer Hungersnot. Ursache ist ein Brand in der einzigen Papierfabrik des Landes, bei dem alle Produktionsanlagen und Lagerbestände an kleinen Blöcken zerstört worden sind.

Diese jag-eun beullog oder wohltönende Stimme des geliebten Führers genannten Blöcke sind ein wesentliches Kommunikationswerkzeug in Nordkorea. Die hohen Funktionäre protokollieren darin präzise die Wünsche, Anregungen oder Vorgaben des geliebten Führers und geben diese dann exakt an die jeweiligen mittleren Funktionäre weiter usw., bis zuletzt am Ende wirklich jeder Arbeiter oder Bauer weiß, was er zu tun hat.

Diese Kette ist jetzt gerissen, Kenner des Landes zweifeln, ob sich das in der Kürze der Zeit überhaupt anders organisieren lässt.


Tags: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.